Wildbienenhotel im Aubachtal

Das Wildbienenhotel im Aubachtal ist zwar gut gemeint, jedoch nicht optimal.
Wir werden das nach und nach verbessern mit Bausteinen wie Hartholz mit Bohrlöchern (besser: nicht ins Stirnholz gebohrt) und Schilfrohrhalmen. Auch eine Lehmwand ist geplant. Die Schilfrohrhalme werden bisher am besten angenommen.

Wichtig: Vor dem Hotel ein Hasengitter in einem Abstand von ca. 5cm, um aus dem Hotel keinen Imbiss für Vögel zum machen.

Warum: Viele Wildbienen Arten sind vom Aussterben bedroht und wir wollen helfen mit Blumenwiesen wie z.B. im Aubachtal und am Bahnübergang diesen wichtigen Lebewesen einen optimalen Lebensraum zu ermöglichen. Mit den Wildbienenhotels wollen wir auch die Wohnungsnot der Solitärbienen lindern.

Anbei ein paar Eindrücke (vorher vs. nachher):